Leistungsspektrum
Manuelle Medizin / Osteopathie

Manuelle Medizin
Osteopathie

Manuelle Therapie und Osteopathie untersuchen und behandeln Störungen, Mobilitätseinschränkungen und Schmerzen des Bewegungsapparates (Muskeln, Gelenke, Nervensystem, Wirbelsäule, Extremitäten). Beide Methoden sind Therapieformen mit der Hand, die funktionelle Erkrankungen reflektorisch beeinflussen, mit dem Ziel die Beweglichkeit eines meist schmerzhaft eingeschränkten Gelenkes wiederherzustellen.

Zu den funktionellen Bewegungsschmerzen gehören u.a. unspezifischer Rückenschmerz, Schwindel, Kopfschmerzen und Schmerzen der Extremitäten. Nach einer eingehenden Untersuchung und Beratung sind diese Behandlungen ggf. ein Baustein des Therapieplanes.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur einen geringen Teil der Kosten bei der manuellen Medizin und Osteopathie. Private Krankenkassen übernehmen die Behandlung bei entsprechender Indikation.

Ihr Spezialist.

Dr. med. Petra Bohrer

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

Das könnte
Sie auch
interessieren.

Mehr Erfahren

Wirbelsäulenerkrankungen

Mehr Erfahren

Arthrose und Knorpel

Das könnte
Sie auch
interessieren.

Mehr Erfahren

Akupunktur

Mehr Erfahren

Allgemeinmedizin

Mehr Erfahren

Kinderorthopädische Behandlungen

Mehr Erfahren

Laserbehandlungen

Mehr Erfahren

Stoßwellenbehandlungen